Surfen Sie in Nazaré, der Hauptstadt der größten Wellen der Welt.

Juni 25, 2020

Surfen in Nazaré

Portugal ist definitiv ein Land, das sich international durch seine gute Gastronomie, seine kulturelle Vielfalt, seine Geschichte auszeichnet ... aber auch durch die größten registrierten Wellen der Welt!

Speziell in der Küstenbevölkerung von NazaréIm Westen Portugals wurden die erstaunlichsten Wellen von allen aufgezeichnet, die dazu beigetragen haben, das Abenteuerlust von Surfern aus aller Welt zu stillen. Und daran besteht kein Zweifel: Die größten Wellen der Welt surfen in Nazaré! Wenn Sie ein Liebhaber des Surfens und des Abenteuersports sind, können Sie die Gelegenheit nicht verpassen, mit uns das Beste davon zu besuchen Stelle Portugiesisch und erleben Sie das Surfen auf den anspruchsvollsten Wellen von allen.

Surfen in Nazaré

Der Brasilianer Rodrigo Koxa Er ist derjenige, der 2017 den letzten Rekord direkt an den Stränden von Nazaré aufgestellt hat, als er erfolgreich auf einer Welle von nicht mehr und nicht weniger als 24,38 m Höhe gesurft ist und damit den Rekord von 23,7 m gebrochen hat, den der Amerikaner aufgestellt hat. Garrett McNamara surfte 2011 auch in dieser Stadt.

Aber was macht diesen geografischen Punkt im Vergleich zu den anderen so besonders?

Zuallererst sollte angemerkt werden, dass Nazaré einer der schönsten und multikulturellsten Orte in Portugal und Europa ist, und obwohl es nicht den Ruhm hat, den andere Städte des Landes haben könnten, ist es für uns ein obligatorischer Zwischenstopp für Sie, sich wirklich darauf einzulassen Portugiesische Kultur und leben von Angesicht zu Angesicht in diesem Surf-Mekka, das international so viel Ruhm erlangt hat.

Nazaré ist ein Treffpunkt für Reisende aus aller Welt, die bei ihrer Ankunft auf eine lebendige Küstenbevölkerung mit herrlichen Stränden und interessanten Aktivitäten treffen, in denen Kultur und Tradition wirklich atmen. Alles, was Sie an diesem Ort von Küste zu Küste sehen, wurde jahrelang gemacht, und es aus erster Hand zu beobachten, ist wie eine Zeitreise in eine bessere Zeit.

Darüber hinaus ist es ein ausgezeichneter Standort für diejenigen, die Portugal besuchen, da es sehr nahe an den Hauptstädten liegt, aber deutlich billiger ist.

Das Panorama in Nazaré ist wirklich wunderschön. Neben der Mündung des Flusses Alcobaça und bis zum berühmten Leuchtturm von Nazaré wird die Öffnung einer atemberaubenden blauen Küste beobachtet, die mit dem Grün der Berge verschmilzt, durch die sich die Straßen und Fischereigebiete zwischen großen Wellen entfalten Küsten. Es ist wirklich ein Naturschauspiel.

Und in diesem Reiseziel ist für jeden etwas dabei, das nicht weniger touristisch ist als die anderen. Die Stadt Nazaré empfängt jährlich Tausende von Touristen, darunter viele Sufisten, die auf das größte Abenteuer ihres Lebens vorbereitet sind.

Nazaré ist nicht sehr groß, aber wir lügen nicht, wenn wir sagen, dass es sehr nahe an den Hauptstädten liegt. Wir finden es 120 km nördlich von Lissabon und 215 km südlich von Porto. Es hat ungefähr 10.000 Einwohner und ist sehr bequem zu Fuß zu erreichen, während es die malerische Umgebung und Küstenlandschaften, Restaurants, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten von kulturellem Interesse genießt.

Es mag seine kulturellen Traditionen sehr gut bewahren, aber da es mehr Touristen empfängt, hat Nazaré seine Besucher modernisiert und sich vollständig in sie verliebt, insbesondere wegen der Ruhe und des Friedens, die Reisende brauchen, um sich von der täglichen Hektik zu befreien in diesem Surf-Mekka angekommen.

Nazaré besteht wirklich aus einem einzigen Strand entlang der Küste, der in kleine Strände unterteilt ist Strände mit einem langen Spaziergang, der sie alle verbindet, mit klarem Sand von Ende zu Ende, der mit unendlichen Fischblättern (Stöcker, Tintenfisch und Sardinen) glänzt, die in der Sonne trocknen, sehr typisch für die Gegend, sowie den klassischsten Geschäften / Markisen von gestreifter Strand verticalist, sie erzeugen eine unglaubliche Küstenumgebung.

All diese kulturelle und besondere Umgebung der Region wird mit der sportlichen Erwartung dieses Ortes kombiniert, der Surfer (insbesondere im Winter) zusammenbringt, um nicht nur Nazaré als Touristenziel zu genießen, sondern auch als Treffpunkt zum Lernen, Zeugen, Bewundern und begegnen Sie den größten und heftigsten Wellen, die die Welt zu bieten hat.

Surfen in Nazaré

DAS KAPITAL DER RIESENWELLEN

Nazaré, was haben wir getan, um dich zu verdienen?

Niemand hat uns gewarnt, dass dieses charmante Fischerdorf der ideale Ort für die Bildung echter Wasserwolkenkratzer werden würde: die extremsten Wellen, die Surfer zu surfen gewagt haben und die für viele die größte Herausforderung für Absolventen darstellen Als Surfer.

Und niemand hat uns gewarnt, dass wir solche Leistungen wie die in Nazaré, Portugal, von mutigen Surfern erleben können, die sich zwischen die Wellen wagen. Es ist ein wahrer physischer und psychischer Test - nur für erfahrene Surfer -, die sich demütig präsentieren, um die großen Kräfte der Natur zu zähmen, die nicht alle von ihnen vervollständigen. Sie nennen sie nicht umsonst Extremsport!

Das Surf-Mekka, dem Nazaré entkommen ist

Nazaré wird Sie mit seinem blauen Himmel und seinem schönen und kraftvollen Licht vom Atlantik nicht enttäuschen, aber wenn wir uns dem Punkt der großen Wellen nähern, spürt man das imposante Meer und es entsteht eine fast stürmische und salzige Atmosphäre. Nichts, was die professionellen Surfer unserer Zeit mehr anspricht!

In diesem Bereich herrscht die Ästhetik der Surfer, denn in Wahrheit ist sie zu einem Treffpunkt für diejenigen geworden, die diesen Extremsport betreiben. Der Zielpunkt ist da und sie wollen ihre Fähigkeiten testen.

Nazaré versammelt im Winter Surfer und wartet auf die günstigsten Wellen, um diesen Extremsport auszuüben. Ab November beginnt es sich mit Surf-Enthusiasten zu füllen, und es ist auch die Zeit, in der die Big Wave World Tour stattfindet, die Events und Wettbewerbe an diesem und anderen Orten mit großen Wellen auf der ganzen Welt feiert.

Nazaré hat es definitiv verdient, das Surfer-Mekka zu werden, das er ist. Aber woher kommt das alles? Woher kommen die Riesenwellen in Nazaré?

Surfen in Nazaré

Dies ist der Grund dafür, dass in Neuseeland Superwellen existieren

Der „Fehler“ liegt in El Cañón de Nazaré, der tiefsten Schlucht an der gesamten europäischen Küste. Und es ist so, dass die geografische Lage dieser Küste in Portugal der Grund ist, warum solche gigantischen Wellen erzeugt werden, die sich in der Ferne im Atlantik bilden und in Nazaré brechen.

Dies geschieht dank der Tatsache, dass sich in den Tiefen des Ozeans eine Schlucht (El Nazaré Canyon) befindet, die 230 km lang ist und eine Tiefe von 50 bis 5000 Metern aufweist.

Obwohl der Canyon ein großer Teil der Gleichung ist, kommt die Geschichte dieser Wellen von zwei Seiten: dem Nazaré-Strand und dem Nordstrand (Festlandsockel). Beide haben unterschiedliche Eigenschaften, die zusammen dieses Phänomen fördern.

Das Phänomen ist wie folgt: Die Wellen, die sich über den Nazaré-Canyon bewegen, verlieren nicht ihre Geschwindigkeit und ändern ihre Richtung aufgrund der Tiefe des Gebiets, aber dann ist der Festlandsockel viel flacher und die Wellen, die darüber gehen, gehen Geschwindigkeit verlieren, ohne die Richtung zu ändern.

Das Genie spielt sich vor dem Nazaré-Leuchtturm etwa 200 m von der Küste entfernt ab, wo beide Wellen zusammenkommen und einen erstaunlichen Wassergipfel erzeugen. Bei Ihrem Besuch können Sie die Magie von dort am Leuchtturm oder vom Miradouro de Suberco aus sehen, der einen Panoramablick auf die gesamte Küste bietet.

Um uns ein wenig in der Stadt Nazaré niederzulassen, können wir zusammenfassen, dass die südliche Strömung von Praia do Norte zur gleichen Zeit fließt, zu der beide Arten von Wellen (die sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Tiefen fortbewegen) in der Nähe von Cape Sitio auftreten.

Auf diese Weise verdanken wir alles der Kombination der klimatischen, ökologischen und natürlichen Faktoren, die an diesem Ort auftreten, und der Küstenströmung, die (zusammenfassend) einen großen Unterschied in der Tiefe zwischen dem Canyon und dem Festlandsockel aufweist. Schaffung der perfekten geografischen Umgebung für die Bildung dieser Superwellen, die eine Höhe von bis zu 30 Metern erreichen können.

Es ist diese Art von Welle, die Tausende von Surfern anzieht, die größten Wellen der Welt.

Surfen in Nazaré

DIE ERFAHRUNG DES REISENS NACH NAZARÉ

Nazaré ist ein unglaublicher Ort, egal ob Sie ein Surfer, ein Surf-Enthusiast oder einfach ein Tourist in Portugal sind.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es ein Ort, der als zentraler Ort für den Besuch der übrigen umliegenden Städte wie Leira, Fátima, Alcobaça, Batalha ... fungieren kann. Von Nazaré nach Porto investieren Sie nur anderthalb Stunden in die Reise aus Lissabon das gleiche. Es ist also eine gute Gelegenheit, die ausgezeichnete Gastronomie, Kultur, die großen Wellen und die günstigen Preise zu nutzen, um es zum Ausgangspunkt Ihrer Tour durch andere unglaubliche Orte in Portugal zu machen.

Die Tage im Fischerdorf Nazaré sind sehr ruhig und angenehm. Wenn Sie durch die gepflasterten Straßen schlendern, riecht es immer nach geröstetem Fisch, und Sie hören das Brechen der Wellen in der Ferne in Ihren Ohren.

Die Strände von Nazaré sind spektakulär mit weichem Sand, aber es ist wahr, dass das Wasser am Strand selbst im Sommer ziemlich kalt ist. Obwohl alle wirklich kleine Teile desselben Strandes sind, der sich anderthalb Kilometer vom Kap Sitio bis zum Fischereihafen im Süden erstreckt. Einige der Strände haben Strömungen, die etwas stark werden können, so dass es nicht ungewöhnlich ist, einen ausgebildeten Rettungsschwimmer zu fangen. Es wird empfohlen, immer Vorkehrungen zu treffen.

Aber die Realität ist, dass sie alle großartig sind und das Beste ist, dass sie alle Arten von Wassersportaktivitäten wie Kajaks, Wasserski, Rudern und mehr anbieten.

Surfen in Nazaré

TOURISMUS IN NAZARÉ

Cabo Sitio / Belagerung von Nazaré

Die Villa de Nazaré befindet sich heute auf dem Monte Sitio als eines der herausragendsten Viertel Portugals. Es bietet unendlich viele herrliche Ausblicke auf die Küste. Es ist ein interessanter Punkt für die vorangegangene Geschichte, die insbesondere aus großen Wallfahrten besteht, die in der Kirche Nuestra Señora de Nazaré endeten, die auch für die Einheimischen zu einer großen Figur geworden ist.

In der Tat, wenn Sie am 8. September besuchen, können Sie Partys feiern, na ja, Nossa Senhora da Nazaré.Heute besuchen Tausende von Pilgern diese Stadt, um das Leben und Wunder von Fuas Roupinho im Jahr 1182 zu feiern. Zusätzlich zu diesen Feierlichkeiten können Sie auch Teil der Stadt sein "Nazaré en Fiesta", Eine jährliche 10-tägige Veranstaltung, die sich der Gastronomie, dem Handwerk, der Kultur und der Unterhaltung widmet.

Nort Beache (Praia do Norte)

Im Norden des Kaps Sítio befindet sich Praia do Norte, eine der größten in Nazaré. Dieser Strand ist wirklich wunderschön wegen der Umgebung und der natürlichen Landschaft, die er bietet, umgeben von Dünen (Dunas de Aguieira) und Kiefernwäldern, aber es sind wirklich seine großen Wellen, die ihn international berühmt gemacht haben. Darüber hinaus ist es aufgrund seiner Lage ein ausgezeichnetes Ziel, um neben dem Surfen auch Sportfischen zu üben und einen Tag voller Spaß im Norpark Water Park zu verbringen.

Nazaré Strand

Der ursprünglich als Banhos-Strand bezeichnete Nazaré-Strand befindet sich in der Bucht des Viertels Praia da Nazaré. Ein Stadtstrand in seiner Gesamtheit, und er ist in das Stadtgebiet der Stadt integriert. Es ist ein wunderschöner Strand, aber lassen Sie die starken Wellen los, ideal zum Surfen, Schwimmen und Bodyboarden.

Salgado Strand

Südlich von Nazaré befindet sich Playa do Salgado. Es ist auch einer der am meisten empfohlenen Strände, die Sie auf Ihrer Reise in dieser Stadt in Famalicão, Nazaré, besuchen sollten. Das südliche Gebiet hat ein ausgezeichnetes felsiges Gebiet, das von Tauchern und Fischern frequentiert wird. Darüber hinaus bieten die Sierra de Pescaría und der Strand selbst einen idealen Ort für Abenteuersportarten im Freien und in Kontakt mit ihren Naturschönheiten und der Landschaftsgestaltung, zum Beispiel Paragliding.

Über die Nazarener-Gastronomie

In gastronomischer Hinsicht zeichnet sich Nazaré durch seine Fische und Schalentiere in einer Vielzahl von Arten und Kleidungsstücken aus. Die Wahrheit ist, dass die angebotenen Gerichte wirklich köstlich sind, basierend auf traditionellen Rezepten aus der Gegend, in der sich die Caldeirada auszeichnet, die aus einem Eintopf besteht, in dem verschiedene Fischarten serviert werden.

Also mach dich bereit, Fisch zu essen! In den verschiedenen und köstlichen Restaurants in Nazaré werden Sie sicherlich auch auf Karten mit Gerichten wie Massa de Peixe, Acorda de Mariscos, Cataplana de Peixe und allen Arten von frisch gegrilltem oder gegrilltem Fisch sowie Reis mit Meeresfrüchten, Eintöpfen und Suppen stoßen , gegrillte Sardinen, Würstchen, Kabeljau und andere, sehr typisch für die Region.

Es ist so, dass sogar das Dessert Fisch aufnehmen kann! Hast du das versucht? Sardinhas Süßigkeiten? Nun, dieser Ort ist ideal, um verschiedene und originelle Köstlichkeiten zu probieren, wie die sogenannten Nazarener und die Támares und die berühmten Bälle von Berlin

Fischtrocknung Ein Klassiker in Nazaré!

Wir haben es bereits erwähnt, aber die Wahrheit ist, dass wir nicht bleiben können, ohne ein wenig mehr über das traditionelle Trocknen von Fisch zu sprechen, das Sie bei Ihrem Besuch in Nazaré, Portugal, erleben. Sie sehen sie mit eigenen Augen, wenn Sie an den Stränden vorbeikommen, was eher wie eine Museumsausstellung wirkt, eine andere Erfahrung. Wenn Sie mehr über diese Kultur erfahren möchten, gibt es in der Umgebung ein Museum, das Sie besuchen können, wie das La Casa / Museo del Pescador oder das Museum mach Peixe Seco. Darüber hinaus gibt es das Ethnografische und Archäologische Museum von Dr. Joaquim Manso, Museo da Nazaré, das auch sehr interessant ist, wenn Sie etwas mehr über die Geschichte dieser Stadt erfahren möchten.

Surfen in Nazaré

NAZARÉ: OBEN, UNTEN UND ZU DEN SEITEN

Nazaré kann man sich an seinem hohen und seinem niedrigen Bereich vorstellen, und dann, weil es sich visuell von einer Seite zur anderen entlang der Küste von Ende zu Ende bewegt, was es zu einer sehr angenehmen und leicht zu navigierenden Stadt macht.

Der obere Teil von Nazaré ist der originellste und älteste. Sie können auf die 100 m lange Standseilbahn für nur 1 € zugreifen, ein Erlebnis für sich, wegen der coolen Aussicht und der Ausrichtung des wunderschönen Stadtteils Sitio. Im oberen Teil finden Sie die Heiligtümer Unserer Lieben Frau von Nazaré, die das Fort von San Miguel, den Mirador de Suberco und den Faro de Nazaré betreten und wie bereits erwähnt beeindruckende Ausblicke bieten. Der untere Teil beherbergt und grenzt an die Strände der Stadt, die Häuser und die meisten Restaurants. Hier finden Sie zahlreiche Hotels aller Art, von den luxuriösesten bis zu den wirtschaftlichsten, Souvenirläden, kleinen Straßen, dem Fischerviertel und dem Hafen Da Praia, Märkte und andere. Sie können auch in Apartments übernachten, die sowohl im unteren als auch im oberen Teil dafür eingerichtet sind, um die Erfahrung näher an der Stadt zu erleben.

Surfen in NazaréKlingt erstaunlich, nicht wahr? Eine Küstenstadt, die ruhig und gelassen sein soll, aber in ihrer Natur einen wilden Ozean beherbergt, der speziell für das Surfen entworfen worden zu sein scheint. Ohne Zweifel kennt ein Besuch in Nazaré seine Bräuche und Traditionen, seine Gastronomie, seine Menschen, seine Geschichte, seine Strände und seine großen Wellen. Die Erfahrung, diese wunderschöne Stadt zu besuchen, ist wirklich erstaunlich, von Anfang bis Ende und von oben bis unten. Verpassen Sie nicht die Erfahrung, die die Küstenstadt Nazaré zu bieten hat!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Anzeige genehmigt.

Verwandte Publikationen

Entdecken Sie Helsinki: Abenteuer, Kultur und Entspannung in Finnland!
Entdecken Sie Helsinki: Abenteuer, Kultur und Entspannung in Finnland!
Diese kosmopolitische Stadt an den Ufern der Ostsee gilt als sehr ruhig und voller Wissen und Wissen. Das Zentrum und alle Ecken von Helsinki inspirieren Geschichte, Reichtum ar
Mehr lesen
Elqui Valley: Die Reise nach Chile, die Sie nicht verpassen dürfen!
Elqui Valley: Die Reise nach Chile, die Sie nicht verpassen dürfen!
In der Region Coquimbo, westlich von La Serena, befindet sich das Elqui-Tal, einer der schönsten und attraktivsten Naturgebiete im ganzen Land und auch in Südamerika.
Mehr lesen
Yosemite Klettern
Yosemite Klettern
Die Klettergilde - aus Erfahrung und Ruf - weiß das sehr gut ... Klettern in Yosemite ist unglaublich! Dieser Ort gilt als Mekka für die besten Kletterer der Welt.
Mehr lesen
Paragliding in Pokhara: Über Zentralnepal fliegen
Paragliding in Pokhara: Über Zentralnepal fliegen
Wenn Sie an Paragliding denken, ist Pokhara einer der besten Orte, um dies zu tun. Diese Stadt, auch "Tor zu den Annapurnas" (eine beliebte Route durch den Himalaya) genannt, befindet sich
Mehr lesen
Reise nach Brisbane in Australien
Reise nach Brisbane in Australien
Ein ganzes australisches Abenteuer, das Sie nicht verpassen dürfen! Wenn Sie die australische Hauptstadt Queensland noch nicht besucht haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, um sie Ihrer Liste der bevorstehenden Reisen hinzuzufügen. Sitzen
Mehr lesen
Angkor Wat und die verlorenen Tempel von Kambodscha
Angkor Wat und die verlorenen Tempel von Kambodscha
Angkor Wat und die verlorenen Tempel Kambodschas: Entdecken Sie die beeindruckenden hinduistischen Gebäude des Khmer-Reiches. Sie erinnern sich vielleicht an die Tempel, die als Kulisse für den Film 'Lara Croft dienten:
Mehr lesen
Skifahren in Colorado: Ein Rückblick auf die besten Jahreszeiten
Skifahren in Colorado: Ein Rückblick auf die besten Jahreszeiten
Wenn wir an Colorado denken, fällt uns als erstes das Skifahren ein ... Und warum nicht? Es ist unmöglich, eins nicht miteinander zu verbinden! Die Berge voller Reliefs und natürlicher Schalen scheinen es gewesen zu sein
Mehr lesen
Fliegen in einem Ballon über die Insel Mallorca
Fliegen in einem Ballon über die Insel Mallorca
Das Fliegen mit einem Heißluftballon über Mallorca hat auf der spanischen Baleareninsel praktisch Tradition. Eine ganze Erfahrung, die Tausende von Abenteurern braucht, um einen Vorgeschmack auf den Himmel zu bekommen.
Mehr lesen